Frau Ursula Ida Lapp, Aufsichtsratsvorsitzende der Lapp Holding AG, mit ihren Söhnen Andreas Lapp, Vorstandssprecher der Lapp Holding AG, und Siegbert Lapp, Vorstand der Lapp Holding AG, die nach dem Tod von Oskar Lapp die Geschicke der Firma Lapp in die Hände nahmen.

Wer ständig über Daten verfügen möchte, benötigt gesicherten Stromtransport. Die Lapp Gruppe vernetzt seit weit über 50 Jahren das Nervensystem der modernen Technik mit der Planung und Produktion von Kabeln, Steckverbindungen und Kommunikationstechniken. Als einer der international führenden Anbieter hochwertiger Leitungen ist das Unternehmen Lapp der Inbegriff für effiziente Daten- und Energieführung.

Das unternehmerische Konzept orientierte sich von Anfang an am weltweiten Markt. Aus genauer und ständiger Bedarfsanalytik erkannte Oskar Lapp die Marktlücken. In mutig unternehmerischer Initiative konstruierte der Erfinder industriell produzierbare Steuerleitungssysteme. Diese sind heute in sämtlichen teil- und vollautomatischen Systemen die Voraussetzung zum kontrollierten Ablauf von Produktion und Leistungen.

Steuerleitungssysteme sind die Grundelemente bei der Automation komplizierter Werkzeugmaschinen ebenso wie in der Automobilindustrie, im höchst diffizilen Funktionsbereich der Computer oder in der medizinisch-technischen Diagnostik und Therapie.